Weg der Erinnerung

Arbeitsstelle Zukunft braucht Erinnerung

Mit der „Arbeitstelle Zukunft braucht Erinnerung“ arbeitet der Jugendring Dortmund an der Weiterentwicklung der Erinnerungsarbeit in Dortmund. Gemeinsam mit der "Arbeitsstelle Jugend und Demokratie", der "JugendBotschaft" und weiteren Kooperationspartnern werden die Botschafter_innen der Erinnerung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung ihrer Arbeit unterstützt.

 

Rückfragen beantwortet gerne:

Andreas Roshol /Projektkoordinator (0171-5283749)
andreas.roshol@spuren-suchen.de

 

Logo Jugendring  

 

Verantwortlich:

Jugendring Dortmund Verwaltungsausschuss e.V.
Friedhof 6 – 8
44135 Dortmund
Telefon: 0231 – 52 40 73
Telefax: 0231 – 55 43 65
www.jugendring-do.de

 

Dank:

Der Weg der Erinnerung ist entstanden in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Steinwache/Internationales Rombergparkkomitee und dem Stadtarchiv Dortmund/Mahn- und Gedenkstätte Steinwache. Er ist ein Projekt des Lokalen Aktionsplans für Vielfalt, Toleranz und Demokratie und wurde gestaltet von RAUMZEIT, Münster.

Wir in Dortmund

 

Arbeitsstelle Zukunft braucht Erinnerung - Jugendring Dortmund - Andreas Roshol - andreas.roshol@spuren-suchen.de